Aperitif mit dem Teufel 2011

Inhalt

Der Mephisto-Darsteller Schwarz wird mitten aus einer Faust-Aufführung entführt und erhält den Auftrag, die Welt zu retten. Der Teufel hat keine Lust mehr seine Rolle im großen Welttheater zu spielen und dies bedeutet das Ende aller Zeiten. Kaum einer wäre besser geeignet dem Satan "Nachhilfestunden" zu geben als Fausts Mephisto.

Herr Schwarz ist verwirrt, und als der Teufel höchstpersönlich seinen Auftritt zelebriert und mit ihm bei einem Drink über Gott und die Welt philosophiert, traut er seinen Augen und Ohren überhaupt nicht mehr. Mit dem Erscheinen von Adams erster Frau ist das Chaos perfekt und der Schauspieler der Verzweiflung nahe.

Aufführungen

18.12.2011 (Premiere)
22.12.2011
31.12.2011
03.01.2012
04.01.2012

Jeweils 19.30 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren

Mitwirkende

Es spielen:
Pablo Valdés-Stauber, Katja Satzger, Myriam Perschke, Johannes Fritsch, Tobias Klenk

Regie:
Andrea Klenk