Moskitoldies

Fach-Wechsel

Aktuell

Die Moskitos spielen Taucht endlich wieder auf!


Tschüss, bis morgen – Das heißt, wir sehen uns dieses Jahr leider nicht wieder

Tschüß bis morgen!

Die Pandemie hat die Welt fest im Griff und zu unser aller Schutz wird das Kulturleben auf ein Minimum reduziert. Auch wir sind gezwungen, eine künstlerische Schaffenspause einzulegen. Maximal 50 Zuschauer, keine Pause im Foyer, und ein eigenes Hygienekonzept inklusive Desinfektion der Sitze – die Bedingungen, unter denen wir hätten spielen dürfen, hätten es uns ohnehin schwierig gemacht, die Kosten für eine Produktion zu decken. Aber durch den momentanen Lockdown ist es sicher. Diese Saison werden wir nicht spielen können.

Tschüss, bis morgen – Das heißt, wir bedanken uns bei unseren treuen Zuschauern und verabschieden uns – vorerst – herzlichst bei euch.

Bis zuletzt haben wir Wege gesucht, diesen Winter doch noch für euch spielen zu können. Ein kleines Stück, das mit nur fünf Schauspielern und einem Tisch auskommt, wollten wir in Restaurants und Bars aufführen. Die temporäre Schließung der Gastronomie hat uns schließlich gezwungen, auch diese Pläne zu verwerfen.

Tschüss, bis morgen – Das heißt aber vor allem eines: Wir kommen wieder!

Irgendwann werden wir diese Situation durchgestanden haben und wir können es kaum erwarten, euch im Stadttheater wieder willkommen heißen zu dürfen. Für die nächste Spielzeit haben wir schon einige Ideen. Dabei sind spannende Krimis, bekannte Klassiker und amüsante Kammerspiele.

In diesem Sinne, haltet durch, bleibt gesund und tschüss, bis morgen.
Eure Moskitoldies

Foto © Chris Mueller, eyeamchris.com

Über uns

Als gemeinnütziger Theaterverein arbeiten die Moskitoldies nicht nur an Theaterproduktionen (meist im Stadttheater Kaufbeuren), sondern darüber hinaus auch an einem bunten Programm von Kabarett über Jazz und Poetry Slam. Besonders wichtig sind uns Workshops und Aktionen für den Kaufbeurer Theaternachwuchs - junge Schauspieler aller Theatergruppen und Theaterinteressierte jeden Alters sind uns herzlich willkommen.

Der Moskitoldies e.V. sieht sich der Kaufbeurer Kultur und dem Kaufbeurer Theaternachwuchs verpflichtet. Wir versuchen mit unserem bunten Programm möglichst viele Menschen für das Theater zu begeistern. Wenn Du unsere Theaterarbeit unterstützen möchtest oder selbst bei Theaterproduktionen mitwirken möchtest - werde Mitglied!

Werner Pohl gründete 1997 die Schultheatergruppe "Moskitos" am Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren. Schnell machten sich die Schüler einen Namen in der Stadt. Nach ihrem Abitur gründeten einige "Moskitos" 2002 die Gruppe Moskitoldies - 2008 folgte die Vereinsgründung. Inzwischen hat unser Verein über 100 Mitglieder. Hinzu kommen fast vierzig Schüler, die am Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren Jahr für Jahr zwei Stücke zur Aufführung bringen.

Der Hund von Baskerville

Der Hund von Baskerville

Selbst aktiv werden? Werde Mitglied bei uns!
Fülle den Beitrittsantrag aus und schicke ihn an .

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? - Werden Sie Fördermitglied! Einfach den ausgefüllten Beitrittsantrag an oder per Post an Moskitoldies e.V., Apfeltrangerstraße 15, 87600 Kaufbeuren schicken.

Tickets reservieren!